PROJEKT: Arztpraxis kombiniert mit Wohnhaus , Hochburg-Ach, 373m²

Energiestandard: HWB-ref 15,7 kWh/m²a
Nutzfläche: Praxis 194m², Wohnung 179m²
Ausführung: 2009

Hierbei handelte es sich um ein beengtes Grundstück in einer 60er Jahre Siedlung mit knapp 750 m² Fläche. Die Vorgaben waren eine zeitgenössische helle Ordination für einen Allgemeinmediziner mit Hausapotheke, Labor und Therapieräumlichkeiten. Zusätzlich sollte die Wohnung des Arztes mit separatem Gästebereich (auch für Vertretungen) im Gebäude integriert werden.
Das Bewusstsein für ein gesundes Raumklima war von Anfang an stark ausgeprägt. Dies spiegelt sich wieder in der Verwendung biologischer Baustoffe, einer kontrollierten Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung kombiniert mit Erdbrunnen und einem Energiestandard ähnlich eines Passivhauses.
Dank der Offenheit der Bauherren wurden in diesem Gebäude mehrere Neuheiten umgesetzt. So steht z. B. die Heizung des Hauses im Wohnzimmer und dient als Kachelofen.

[zurück]